Fertigkeit

358Aktuell online
96Die heutige Lesung
49Heute teilen
Mehrsprachige Anzeige

Empfangen sie sich selbst und akzeptieren sie das leben und das glück

2018-03-26 12:48:28

Herr yang: guten tag! Ich hatte viele fragen und schwierigkeiten, weil ich eher ein außenseiter war, ich hatte nur wenig freunde, bei denen ich alles im kopf hatte, und heute bin ich um ihre anleitung gebeten. Ich meine, ich war schon seit der vorschule und in der dritten klasse Von jungs schikaniert worden. Bei denen war ich gehorsam, brav und gemein. Im unterricht, immer wenn man dich am zopf packt Oder dich aus dem stuhl wirft, hatte ich einen harten tag, denn man weiß nie, wann er mal wieder einen streich spielt. Nicht einmal in der zweiten Oder dritten klasse war ich mit den unlieblichsten jungen einer klasse beschäftigt. Ein lehrer kam nicht, die klasse war chaotisch, laut und irritisch. Ich erinnerte mich, dass mir mein zimmergenosse plötzlich die hose Von meinem körper gezogen hatte und dass ich mich dann sozusagen hämisch wohlgefühlt hatte. Damals wusste ich nicht, was ich tun sollte, und ich wollte einfach aufhören. Ich weinte und sagte der lehrerin, die vor mir saß, sie solle ihm sagen: "wie redest du mit ihr, wie redest du mit ihr?" Ich war zwar beleidigt, aber ich konnte nicht sprechen, weil ich angst hatte, es meinem lehrer zu sagen. Und ein weiterer, stärker einprägsamer war, wie in der dritten klasse, als sich noch ein anderer schüler an meinem tisch böser weigerte, um mein schreibzeug zu klauen, wobei er mir mit den fingernägeln die hände ausblutete. Dadurch kehrte ich meiner introvertiert zurück, indem ich galt, freundlich zu anderen zu sein, sie nicht mit worten zu grüßen, niemandem zu vertrauen und mir sicherer zu sein als in meiner eigenen welt. Jetzt, sind ist, würde ich erledigt spräche niemand mehr!., dich., könnt ihr, runter, frei besuch (ich zu engstirnig sein?., sind und., ist, mich, manchmal werde ich selber frage, man auf wie., mich nicht, warum.?) Hey, wieso hat sie das getan? Ich habe doch solche angst, dass ich mich so anstrenge, mich so aufzuscheuchen. Bin ich jetzt zu pessimistisch? Und emotionale, dieses ist 27., alter. Mit kind verheiratet, ich noch nicht, der könnte der grund meine, ein mangel an selbstvertrauen, wie sei. Mit dem gedanken gelebt welt immer ausgenommen, meistens wische ich bleiben in meinem haus sogar. Selten es. Mit 26 jahren stellten mir meine eltern ein paarmal vor, aber ich lehnte es ab, weil ich dachte, ich wäre Von meiner art nicht so beliebt, und wenn ich mich dann wegen meiner charakterschwäche gehen ließ, habe ich alles abgelehnt. Ich werde als persönlichkeit angesehen und du weigere dich, jemanden vorzustellen, aber ich fürchte, ich kann es mir nicht leisten, glücklich zu sein, und habe die persönlichkeit eines kindes. Mit 26 jahren hatte ich eine anstellung als zweitarbeiter in einer abteilung, die den einstieg für meine eltern bot (ist das nicht der hauptgrund für unsere gesellschaft?) War meine eltern immer. Sofort ein mann nur, nicht, gerade im ein ein mag was,. Ich war nichts dabei gedacht, eines mit, geantwortet. Prüfung mit., er der erste eindruck war wie. Nicht, über. Nach bewusst und meine ist,, nicht meinung, nicht, einige,. Die sache war furchtlos. Aber arbeitet er und auf oft, ich war dankbarkeit für seine, ich auch sagte, ich möchte. Zu lernen etwas, bei dieser arbeit nur., mal über die zukunft nachdenken nach so, sind., auch nicht, soll ich lernt mitarbeiter, also hab ich's ein und der. West point (mehr interesse für), als Ich traf diese entscheidung ohne einverständnis mit meinen eltern, als sie mitbekamen, dass sie wütend Waren und einen so guten job ablehnten, berühmtes prestige und einen einfachen job hatten und das trotz der bescheidenen Löhne. Sie betrachteten das erlernen als unproduktiv, den ruhm als unwürdig, später ermüdeten sie die arbeit, die bezahlung Waren miserabel. Wie konnte ich diese entscheidung Treffen, obwohl ich damals nicht an die konsequenzen dachte? Denn jetzt hat es keinen sinn mehr, es zu bereuen. Der junge, den ich überhaupt nicht mag, das sind feiglinge, die ich hasse (an seinem auftreten zu erkennen), und am ende des jahres trennte ich mich. Mein vater schimpfte mich aus und meinte, ich würde das alles ohne grips machen. Mein vater sagte, ich sei 27 geworden, und hatte angst, je älter ich werde, je schlechter ich werde, desto weniger gebildet und desto besser eingestellt zu sein, solange es meiner familie gut geht und ich auch nicht in form bin. Meine eltern wollten Von mir, dass ich den jungen, die anderen und, wenn sie die richtige finden, den jungen im stich lasse. Es schmerzt mich, das tun zu müssen, denn dieser junge ist einfach nicht mein herz. Aber meine eltern wollten, dass ich mitstreite. Warum habe ich nicht darüber nachgedacht, wie man sich verhalten sollte, wenn man, wie es so schön heißt, Von erfolg begleitet wird? Ich fürchte, der junge ist der letzte, mit dem ich ende des jahres fertig werden muss, aber ich mag ihn nicht. Wenn alter, realen problemen ich akzeptiert, das heiraten ständig.. (heiraten, nur um jemanden zu heiraten.), es unerwiderte liebe., wie kriege ich akzeptieren, ich wie, nächsten,, ich., sind beste. Was soll ich fahren,? Ich habe das alles selber gemacht? Was ist meine überlebenschance? Wir freuen uns auf ihre führung! Mein freund: guten tag! Ich sage ihnen als erstes, dass die vergangenheit vergangenheit ist und wir nicht in der Lage Oder in der Lage sind, sie zu nutzen, dass es also keinen grund gibt, uns mit ihrer vergangenheit zu belasten; Und die zukünftigen dinge sind die zukunft, und wir haben weder die macht noch die möglichkeit, sie zu kontrollieren, also rechnen wir nicht zu sehr darauf; Wir haben nämlich nur den moment - das heißt, bücher lesen, reden, sich unterhalten, sich bewegen Wenn wir uns bemühen, das zu tun, was wir tun sollten, und uns bemühen, das zu tun, was wir tun sollten, dann verlassen wir die unserer natur. Zweitens sage ich dir jetzt, dass es nur eine normale psychologische manier ist, dass jeder ein bisschen unbehaglich Oder nervös ist, bevor er mit jemand anderem zusammen ist. Als eine völlig normale person müssen wir solche unwohlsein Oder ängste akzeptieren und andere einladen. Wenn man mehr zeit damit verbringt, sich unsicher und angespannt zu geben, verfliegt diese angespannt und angespannt nach und nach. Und sie sagen "ich auch erledigt spräche niemand mehr!., dich., könnt ihr, runter, frei besuch", wir heißt, mit. - und nicht wohlige gefühl, muss vor anderen gute noten, so ergebnis zu nicht. Leibe fressen und, zu kommen zunehmend gespannter Und wird zunehmend ungemütlich. Es ist wichtig, inmitten Von zwischenmenschlichen beziehungen zuzugeben, dass man angespannt und unbehaglich ist, und mit diesem gefühl wieder zusammen zu sein. Nochmal Von "dieses ist 27., alter. Mit kind verheiratet, ich noch nicht, der könnte der grund meine, ein mangel an selbstvertrauen, wie sei. Mit dem gedanken gelebt welt immer ausgenommen, meistens wische ich bleiben in meinem haus sogar. Selten es. , "Ich habe das gefühl, dass ich in meiner persönlichkeit als außenseiter weniger beliebt bin, und wenn ich erst zu beginn eine gewisse sympathie zu spüren bekomme, ziehe ich mich dann wegen meiner charakterschwäche zurück." Wenn ich sie richtig verstanden habe, handelt es sich bei ihnen nicht um eine emotionale frage Von introvertierten, mangelndes selbstvertrauen, sondern um eine zurückweisung ihrer identität schüchterne, schüchterne person, die ganz sicher zu einem nervösen, unsteten gefühl führt. Will man seine charaktereigenschaften nicht akzeptieren und allgemein ruhig und ausgeglichen bleiben, fühlt man sich anderen für gesellig und unzuverlässig, und das ist nicht der fall. Da innen in und mit als dann schüchtern, schüchtern,.,.. Ist normale reaktion und verhalten, dann nicht sich diese und, in sprache, dass "und nervös., das für mich.", indem sie ganz, und angst sagen mit Die angst wird abgeföhnt und verschwindet und die beziehung wird dadurch gefestigt, dass man ehrlich und vertrauenswürdig ist. Viertens: mit deinen worten "ich fürchte, ich kann nicht die verantwortung dafür tragen, dem anderen glück zu bringen" möchte ich sagen: es ist nicht so, dass du es nicht bist Oder dass du dem anderen nicht geben kannst, sondern dass du dich selbst perfekt machen willst. Nach dem sprichwort "niemand ist perfekt und niemand ist perfekt" gibt es keine vollkommenen menschen und jeder hat seine stärken und schwächen. Psychologische studien belegen, dass menschen, die sich anderen gegenüber perfekt verhalten, oft nicht gut finden, sondern dass menschen, die sich durch ihre eigene schwäche vor anderen entblößen, besonders begehrt sind. Es ist wichtig, sich im umgang nicht so sehr auf die einflüsse des anderen zu konzentrieren, auf persönliche schwächen und auf die eigene freundschaft. Lasse dich im umgang mit anderen nicht überschätzen und meinen, du seist ihm unterlegen Oder wertlos. Denke lieber über deine stärken nach. So wirst du eine natürliche beziehung zu anderen menschen haben. Fünftens streben wir alle nach glück, nach freude und liebe zum leben an, und haben die möglichkeit, dass es für jeden Von uns auch das glück, die freude und die liebe zum leben ist. Wo streben wir denn nach einem solchen leben, das wir haben könnten? Ganz genau in unseren jetzigen vorstellungen, vorstellungen und meinungen. Wenn wir unsere ideen, vorstellungen und einstellungen ändern, aufgeben und die vergangenheit überwinden, können wir Von vorn anfangen, neu anfangen und, wenn wir einen neuen schritt unternehmen, nicht nur alles bekommen, was wir wollen, sondern auch unsere würde und unser selbstbewusstsein wiederzuerlangen. Sechstens: was deine beziehung zu dem jungen da angeht, wenn du ihn nicht magst Oder nicht aufnehmen kannst, heißt das, dass du dich Von deiner inneren sehnsucht trennst. Wenn dein herz sich ändert und du deinen charakter akzeptierst, dann wirst du dein bild verändern, deinen freundeskreis erweitern und natürlich werden sich all die menschen, die du liebst, zu dir bekennen. Siebtens: den tatsachen ins auge zu sehen, das leben und die eigene situation zu sehen, sich geistig darauf vorzubereiten, mit frust fertig zu werden, und die nötige zahl an erfahrung zu akzeptieren, das heißt, "auf den beinen zu bleiben". Man sagt, das leben sei wie eine knossel, die gerade aufgefüllt ist und die wieder übersehen wird. Leben ist,. Herbeizuführen, leben ein begannen die. Und zu regeln, es war wie ein nicht die richtigen antworten,. Das gleichungen während, ob, Wissen nicht, wie, weniger weiß,. Aber, uns ist QuLiBiHai, sich in glücklichen,., und . Deshalb gilt es, sich seiner umgebung bewusst zu werden und unser bestes zu geben, um sich anzupassen. , wollte, sich, finden zu und, richtig betrachtet, als in, leben schwierigkeiten, rückschläge, in gerade, warum wird, ohne den, mit was bezirzen, erkennen., pessimismus die, und ihren gelöst werden können. Erledigt Wer eine lösung nicht erreicht, versucht, sie zu vergessen. Neuntens: seid optimist für das leben, streift mit dem lächeln dem täglichen leben und den dingen zu, und erweitert euer herz, erweitert eure erkenntnis, schließt freundschaften, geht hinaus aus der selbstversiegelten ecke; Macht sich an gedanken, spricht euren kummer aus, fordert nicht zu viel Von euch selbst, sondern sollte realistisch sein. Wir glauben und setzen unsere fähigkeiten ein, damit wir unser leben steuern, es verändern und unser schicksal selbst bestimmen können. Der glaube, dass er die kontrolle über sich selbst haben, sich neu erfinden und die art und weise, wie sich das leben entwickelt, selbst bestimmen kann. Dazu möchte dein freund yang wing lung dich kritisieren.

Empfehlung