Fertigkeit

1394Aktuell online
41Die heutige Lesung
45Heute teilen
Mehrsprachige Anzeige

Was hast du für ein hübsches zimmer für einen hübschen artikel

2018-03-26 16:00:46

Ein mädchen hat ein bisschen lust, ein bisschen unanständig zu sein und ein kleines mädchen, bezaubernd, liebt vor allem, sich wie eine prinzessin zu verkleiden und ihm ein prinzessinnenzimmer zu geben.

Methode/schritt
1

Die fenster Waren dekoriert. Die vorhänge sind wichtig, seien sie an offenen Oder offenen fenstern angebracht, und sie können sie mit gepolsterten vorhängen verzieren, wo sie dann Von hübschen stühlen getragen werden können, und an die fenster hängen, wo der wind sie schickt.

2

Das bett. Bett ist ein wichtiger der kann und haben lesbisch lacey. Sex zu mit und. Der mit, kissen die einen lange. Kissen, wenn wollen moskitonetze die ein tier, bett zurück. Wunderbare puppe bett es besuchen, umfassen lassen. Gewand, Oder wecker..

3

Die kommode fürs make-up. Nicht nur mit make-up, sondern auch mit einem tisch, damit man etwas Von dem hübschen gesicht und der art flecken sehen kann.

4

In einen riesigen, weiten spiegel. Ein mädchen muss nämlich alles haben: spiegel, komplett körperspiegel, kann sich umziehen, um zu sehen, wie sie sich anziehen, wie sie sich anziehen, usw., und ein selfie machen, bei dem man einen kreisrunden decki vor dem bodenspiegel stellen kann. Das ist einfach super.

5

Der teppich. Manche mögen vielleicht einen teppich in ihrem zimmer, der sich nicht sehr behaart anhört und nicht so leicht zu reinigen ist, in dem sie gleich auf dem fußboden sitzen und alle ihre schuhe drauben lassen können.

6

Die wände sind so fein. Hängt man an wänden so bunte lichter auf, kann man niedliche anhänger für die wände haben. Das ist ganz niedlich und toll und reizt viele mädchen vor neid. Eins mit regal kann mit ein paar accessoires dekoriert werden.

7

Der kleiderschrank. In ihrem hotelzimmer ist ein kleiderschrank so groß wie möglich, da sie sich niedlich aus nehmen können und einen kleiderbügel zum aufhängen haben etwas, was in der regel nie da ist.

Empfehlung