Fertigkeit

1116Aktuell online
73Die heutige Lesung
47Heute teilen
Mehrsprachige Anzeige

Was ist gegen die muppets

2018-01-01 14:24:00
Eines der wichtigsten ziele des katzenstreichens ist es, dafür zu sorgen, dass es gesund bleibt und nur ein gesundes leben erhält. Deshalb muss jede mutter, die eine katze hält, als erstes rund um die uhr einsatzbereit sein.
Methode/schritt
1

Eine katz - und hauterkrankung (eine sogenannte oberflächenpilz) im haustier. Diese fungi sind extrem resistent gegen externe faktoren, insbesondere was die trockenheit betrifft. Tagsüber des Oder in null ℃ unter, aber. Mehrere monate, gerade zwinger voll geräten, causeway auf. Warten in, sogar wurde trotzdem halten ansteckend. Diese fungi werden hauptsächlich durch kontakt zwischen tieren Oder durch kontaminierte objekte übertragen. In kleineren und kleineren fällen kann die infektion auch über luft übertragen werden. Zu den am häufigsten verbreiteten parasiten gehören läuse, flöten, fliegen und milben. Diese pilzerkrankung äußert sich hauptsächlich dadurch, daß sie auf der haut eines haustierkopfes, eines nests und seiner gliedmaßen kreisförmige, durch krümmung grauer flecken überwucherte schläuche auftreten. In den fällen einer milden erkrankung, wo keine symptome erkennbar sind, ist es erforderlich, eine mikroskopische untersuchung durchzuführen. Familienmaßnahmen: die hygiene muss mit der hautstruktur der tiere beginnen und regelmäßig auf haarflecke und schuppen untersucht werden. 4. Katzen und hunde in der familie besser verwalten, um den kontakt mit kranken haustieren zu vermeiden. Stellt sich heraus, dass ein haustier eine hausitis hat, sollte man diese behandeln. Benyllin ist mit 25-50 mg/kg an gewicht, zwei bis drei niereinheiten bis zu einer dosis Von 3-5 wochen intus, als wirksames mittel gegen die krankheit. Sie erhalten eine ganzkörperbehandlung, wenn sie mit der haarentfernung fertig sind, mit l. Halter, die keine erfahrung in der haltung haben, sollten das haustier frühzeitig dem tierarzt zur verfügung stellen. Neben der behandlung sollte besonders darauf geachtet werden, desinfektionsarbeiten wie katzen, doggen und geräten sowie der familiären umgebung zu folgen. Zum entgiftungsmittel können 2 bis 3 prozent natriumxid-lösungen, 5 bis 10 prozent bleiche lösungen, 1 prozent acetysir-säure und 0,5% salzlösung verwendet werden.

2

Die meisten katzenkrankheiten sind in der regel bei erwachsenen katzen und älteren katzen auftreten. Die symptome sind häufig: katzen können häufig pinkeln, pinkeln schlecht und sie haben blut im gesicht. Wenn die besitzer bemerken, dass die katze längere zeit in einer sandschüssel blieb, Bei katzen, die nicht Essen Oder zu Dick werden, kann es zu einer allerginfektion kommen. Der grund der krankheit: für katzen könnte die ernährung mit der ernährung des tieres in verbindung stehen dinge wie zu viel mineralstoffe und zu viel vitamin etc. Daneben kann auch der tägliche umgang eine rolle spielen: beispielsweise mit umgebungsgeräusche und unangemessener umgebung sowie unangemessener Oder schmutziger Lage der katzentoilette, die katzenpisse verstopft, eine blasenentzündung Oder sogar schulsteine verursacht. Tritt bei katzen eine krankheit des urins auf, die umgehend Von einem tierarzt untersucht werden sollte, der schwer genug ein erbrechen und ein koma hervorrufen kann, das verhindert solche komplikationen. Das wichtigste mittel für den schutz der umwelt und eine hygienisch einwandfreie katzentoilette ist es, die katze an einsamen und sicheren orten zuzubereiten. Gleichzeitig sollte für die katze, die täglich trockenfutter in sich trägt, genügend frisches wasser vorhanden sein, damit sie nicht durstig wird und häufig zu viel trinkt.

3

Staupe ist eine akustische, durch ein kleinflutiges virus verursachte staupe, eine staupe, eine staupe für katzen. Am häufigsten treten ätzende katzen auf, die vorwiegend in der ersten lebenszeit unter einem jahr an fieber, erbrechen, durchfall, hoher dehydration und dem deutlichen rückgang der weißen blutkörperchen leiden. Das betrifft hauptsächlich katzen, doch auch andere tiere aus der familie (wildkatzen, tiger, leoparden) sind damit infiziert. Katzen haben eine besondere empfindsamkeit. Kranke tiere sind die hauptquelle der krankheit, und das virus wird durch erbrochene, spucke, kot, kot und urin ausgeschieden, und sie befallen nahrung, essbares, katzenhaus und ihre umgebung, wodurch sich die infektion entzündet, die durch die infektion übertragen wird, die hauptsächlich in den verdauungs - und atemwegen auftritt. Nach der genesung der kranken katze kann die kranke katze für mehrere wochen Oder länger aus der exkremente auch nach draußen entgiftet werden. Beim akuten ausbruch kann die krankheit auch Von flöhen Oder blutsaugenden insekten übertragen werden. Wenn sich die schwangere katze infizieren kann, kann sie den fötus auch senkrecht durch kryogen anstecken. Sie wird hauptsächlich im herbst bis winter und auch in den frühling; zwischen dezember und märz liegt die ursache bei 55,8 prozent, dagegen im märz mit 19,5 prozent und krankheit insgesamt zwischen 3-6 tagen. Nach einer lebenserwartung Von sieben tagen kann man viel besser genesen. Die krankheitsrate liegt zwischen 60 und 70 prozent und erreicht mehr als 90 prozent.

4

1. Symptome dieser krankheit dauern in der regel 2 bis 6 tage. Bei leicht gefährdeten katzen lag die infektionsrate bei 100 prozent, aber nicht alle infizierten katzen zeigten symptome. Die folgenden drei diagnostischen kategorien lassen sich nach der einnahme unterscheiden: (1) die akutesten symptome sind bei katzen, die ein plötzliches sterben bekommen, bevor ihre symptome auftreten, und häufig für eine vergiftung gehalten werden. 2. Akute symptome: die erkrankte katze erkrankte an symptomen wie nervenzusammenbruch Oder appetitlosigkeit und starb binnen 24 stunden. 3. YaJiXing: krank, behandeln geist,, appetit, temperatur liegt bei 40 ° C, 24 stunden später auf getrunken 2-3,. Wieder 40 ° C, hat. Bipolaren störung heiß. Beim zweiten mal intensiviert sich die krankheit dadurch, dass das tier deprimiert, schwach und schwach ist. Erbrechen und durchfall auftritt. Die pumpe durchströmte einen haufen scheiße und austrocknete schnell. Bei fieber sind die weißen blutkörperchen auf unter 2000 / millimeter reduziert (bei gesunden katzen sind es 15.000 bis 20.000/33).

5

2. Es fehlen wirksame therapien, die für diese krankheiten noch nicht wirksam sind. Meistens werden folgende umfassende maßnahmen ergriffen. (1) spezialbehandlung: eine hohe dosis antiserum zum anbeginn der krankheit ist häufig angemessen. (2) antimikrobielle behandlung: gegen diverse penizillin - und canayllin - antibiotika injizieren, um gemischte infektionen Oder sich beginnende infektionen zu heilen. 6. Nehmen sie 20 milligramm distickstoffoxid Oder cayllin, 200 milligramm pro tag, geben sie es zweimal am tag an 45-5 tagen. 3) traumatische behandlung: dehydration: intravenöse injektion mit vitamin B und % C5 mit einer kochsalzlösung Von 50 bis 100 milliliter, die zweimal geteilt werden sollen. Erbrechen nicht nur: man injiziert ihm und jedem muskel vitamin B 0,5 ml pro kilo und wird zweimal am tag gespritzt.

6

3. Vorsichtsmaßnahmen (1) sanitäre anlagen in den häusern und in ihrer umgebung sind nötig, neue hauskatzen müssen geimpft und nur dann gezüchtet werden, wenn sie in großer zahl unter quarantäne stehen. 2) wissenschaftlich immun: zuerst ein impfstoff gegen geschwächtes gift, der jungen katzen im alter Von 45. bis 60 tagen die hauptbesuchszeit erspart, und später nur ein mal pro jahr immun wird. Erwachsene katzen sind einmal im jahr immun. Danach wurde der sterilisierungsimpfstoff vor und nach der entwöhmung (in 6 bis 8 wochen) sowie vor und nach den 9 bis 12 wochen entzogen, danach zweimal im abstand Von 3 bis 4 wochen. 3. Nach dem töten kranker katzen Oder Von kranken katzen im späteren leben ist das tier entweder angemessen begraben Oder verbrannt. Mit einem prozent formalin wird die kontaminierte menge, das wasser, die ausrüstung und die umgebung sterilisiert, um die ausbreitung der epidemie einzudämmen. Hinweis: in den letzten zehn jahren sind immer mehr hunde gehalten worden, aber die meisten tierpfleger Oder sogar tierärzte Wissen zu wenig über die wissenschaftliche injektion Von hunden und katzen. Hundehalter verschreiben keine impfung an hunde und tierärzte, die sich nicht an die praxis halten und entsprechend handeln, sind unwägbare injektionen erfolgt

Darauf kommt es an.
1

Es gibt sieben impfkampagnen gegen infektionskrankheiten im ausland: panzelose (staupe), heuschnupfes, katz-staupe, katzenartige krankheiten (in weiteren informationen), tollwut, katzen-leukaemia, lungenentzündung (ausgelöst durch papageia getarnospora) und katzenzingitis

2

Diese erfahrung hat ihnen geholfen, zu lieben und zu wählen, eine sammlung zu empfehlen, und vielen dank für ihre ermutigung.

Empfehlung