Fertigkeit

1394Aktuell online
41Die heutige Lesung
45Heute teilen
Mehrsprachige Anzeige

So dass wir nicht mehr riechen müssen

2018-05-04 14:24:59

Mundgeruch eine häufige und weit verbreitete erkrankung des lebens, die nicht tödlich ist, die sich auf die arbeit und das leben der freunde der erkrankten auswirkt und mit der man sich aktiv vor mundgeruch schützt was sind einige möglichkeiten, sich gegen ihn zu wenden? Dazu kommen wir jetzt.

Werkzeuge/rohstoffe

Nach chinesischen ärzten gesucht

So dass wir nicht mehr riechen müssen
1

Die normale gurke. Für menschen, die mundgeruch hatten, war es kein problem, einen mundgeruch taugen zu lassen sei aber darauf achten, nicht Von einem körpergeruch wie alkohol beeinflusst zu werden, der allein keinen mundgeruch verursacht.

2

Wir machen noch ein halbes jahr zahnwaschen. Inzwischen hat man in den usa und den usa jahrzehntelang die vorteile der zahnreinigung erprobt und ich würde darauf bestehen, sie alle sechs monate zu waschen. Auch wenn wir uns jeden tag ernsthaft die zähne putzen und gurgeln, werden zähne nicht zwangsläufig Von zahnpilzen und zahnsteinen befallen, die, wenn sie auftreten, zu zahnfleischentzündungen Oder zahnfleischentzündungen führen, die bei den meisten fällen eine wichtige rolle für mundgeruch spielen.

3

Meistens mamis und zuckerfreie kaugummis. Speichel ist ein natürliches gereinigendes nebenmittel im mund und wird schnell reich an speichel. Ich kaue auch mal ein kaugummi und bevorzuge glyzerin, da sich verschiedene kaugummis mit zuckerhaltigen essenzen enthalten, die unter bakteriellen umständen zu mundgeruch führen.

4

Dieser artikel ist unrechtmäßig aus erfahrung kriechen

Empfehlung